Die Fastenkette

 

Sie sind hier:
Unser Fastenkalender

Weitere Seiten:
Die Fastenkette


Der Fastenkalender

Gemeinsam und organisiert fasten - nutzen Sie hierzu eine der folgenden 3 Möglichkeiten:
  1.   Erstellen Sie in Ihrem Kalender auf dem PC oder im
      Handy einen Termin und fügen Sie die Adresse
      'Fastenkette@gmail.com' als Teilnehmer hinzu.

       Achtung: Ihr Absendername wird gemäss den unten verlinkten Datenschutz-
       bestimmungen von Google verarbeitet.

  2.  
  3.   Sollten Sie keinen Kalender mit Emailaccount besitzen,
      senden Sie uns Ihren Terminwunsch einfach per Email an
      'Fastenkette@gmail.com', und wir erstellen den Termin für
      Sie. Ihr Name wird von uns pseudonymisiert eingetragen.

  4.  
  5.   Klicken Sie hier, um den Kalender auf der Webseite von
      Google Calendar in einem neuen Fenster zu öffnen.

       Hinweis:
       Bitte beachten Sie die unten verlinkten Datenschutzbestimmungen von Google.

      Anschliessend können Sie uns per Email an
      'Fastenkette@gmail.com' mitteilen, wann Sie fasten
      möchten. Ihr Name wird von uns pseudonymisiert
      eingetragen.
 
Hinweis:
 
Es können sich auch mehrere Personen am selben Tag zum Fasten eintragen. Sonn- und kirchliche Feiertage (außer Karfreitag) sind vom Fasten ausgenommen.

Bitte beachten Sie:
 
Unser Fastenkalender wird technisch mit Google Calendar bereitgestellt. Wenn Sie einen Kalendereintrag an 'Fastenkette@gmail.com' senden, werden Daten von Ihnen durch Google verarbeitet und Ihr Name in unserem Fastenkalender angezeigt. Rufen Sie den Fastenkalender in Ihrem Browser auf, wird Google Ihre IP-Adresse, Cookies und weitere Daten erheben, speichern und verarbeiten. Mehr zu den Daten, die Google beim Besuch von Google Calendar erhebt finden Sie unter:
 
https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/
 
Durch das Öffnen der Webseiten von Google verlassen Sie unsere Webseite. Näheres hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung im Bereich "Impressum".
Um an der Fastenkette teilzunehmen, ist die Nutzung dieser von Google bereitgestellten Dienste nicht erforderlich. Senden Sie uns also eine Email an 'Fastenkette@gmail.com', so können Sie dies ohne Ihren vollen Namen und ohne weitere personenbezogene Daten tun. Senden Sie uns eine Email mit Daten wie Namen, Emailadressen und Telefonnummern an 'Fastenkette@gmail.com', so werden wir diese Daten lediglich zur Abstimmung des Termineintrags mit Ihnen verarbeiten. Termine im Fastenkalender werden bei Google im Produkt Google Calendar gespeichert und daher von uns stets unter Verwendung von Pseudonymen erstellt, wodurch wir etwaige uns übermittelte personenbezogene Daten wie Namen, Emailadressen und Telefonnummern nicht verarbeiten müssen.